Vorbericht 3. Spieltag bei den Iguanas

Vorbericht 3. Spieltag bei den Iguanas


Am Sonntag den 22.11.15 müssen die Rollstuhlbasketballer der Poldis in die Landeshauptstadt zur Sporthalle an der Säbener Straße reisen. Nach dem ernüchternden Auftritt in Dachau warten diesmal mit dem RBB München Iguanas 2 und den Westpark Wheelys Ingolstadt zwei harte Nüsse auf die Bamberger. Beide Mannschaften hielten sich bislang schadlos und konnten beide bisher absolvierten Partien für sich entscheiden. Die Poldis sind also gewarnt.
Weiterhin verzichten müssen sie auf ihre etatmäßigen Center, die verletzungsbedingt fehlen. Die Reboundschwäche zieht sich wie ein roter Faden durch alle Spiele und hat auch schon den einen oder anderen Punkt gekostet. Trotzdem wollen die Bamberger über Einstellung, Engagement und Kampf zu ihrem Spiel finden und versuchen den beiden favorisierten Teams ein Bein zu stellen. Zugegebenermaßen kein leichtes Unterfangen.
Das erste Spiel bestreiten die Poldis um 12.00 Uhr gegen die RBB München Iguanas 2 und um 14.00 Uhr gegen die Westpark Wheelys aus Ingolstadt.
Das Team fährt mit folgendem Aufgebot nach München:
Robert Kempf, Florian Schmidtlein, Sabine Diel, Michael Jarosch, Sarah Drescher, Markus Weidner,
Oliver Starklauf, Manfred Ruppert
mr


Kommentare sind deaktiviert.