Vorbericht 5. Spieltag in Bamberg

Am Samstag den 09.01.2016 treffen die Rollstuhlbasketballer der Poldis nach sechswöchiger Pause in der Graf Stauffenberg Schule auf die Mannschaften des BVSV Schweinfurt und des BSSV Kaufbeuren. Sprungball ist um 10.00 Uhr gegen Schweinfurt.
Zum Auftakt der Rückrunde haben die Bamberger die Chance sich für die unglückliche Niederlage 36:34 in Schweinfurt zu revanchieren. Die Spieler um Trainer Tyran Zumbrun nehmen aktuell mit 10:6 Punkten den 4. Tabellenplatz ein und gehen leicht favorisiert in dieses Match.
Im dritten Match des Spieltages bekommt man es um 14 Uhr mit dem BSSV Kaufbeuren zu tun. 8:4 Punkte haben die Allgäuer bislang auf ihrem Konto und rangieren damit auf dem 5. Tabellenplatz. Das Vorspiel konnten die Kaufbeurer klar mit für 56:26 für sich entscheiden. Man darf also gespannt sein, wie sich die Poldis diesmal aus der Affäre ziehen.
Das Spiel der Gästemannschaften zwischen Schweinfurt und Kaufbeuren findet um 12.00 statt.
Alle Sportinteressierten sind hiermit herzlich eingeladen die Bamberger Rollis lautstark zu unterstützen. Der Eintritt ist wie immer frei und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Coach Günther Vogel tritt mit folgendem Aufgebot an:
Robert Kempf, Florian Schmidtlein, Sabine Diel, Michael Jarosch, Markus Weidner,
Oliver Starklauf, Ingo Greiner, Maria Dangelmeier, Wolfgang Neuhöfer

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben