Vorbericht 6. Spieltag in Bamberg

Nach den bitteren Niederlagen vom letzten Spieltag fiebern die Poldis weiterhin ihrem zweiten Saisonsieg entgegen. Am24.01.16 erwarten die Bamberger Rollstuhlbasketballer die beiden Mannschaften aus Rummelsberg und Amberg.
Im ersten Spiel um 10:00 Uhr in der Graf-Stauffenberg-Halle treffen die Poldis auf die Rummelsberger gegen die man in der Hinrunde nach einem harten Kampf denkbar knapp verlor. Nicht mit von der Partie ist dieses Mal ihr Topscorer Peter Röder. So dass sich die Bamberger durchaus Hoffnungen auf einen Sieg machen dürfen. Aber um dies zu erreichen müssen die Poldis auch in der zweiten Halbzeit ihr Bestes geben.
Nach einer kurzen Pause kommt es um 14:00 Uhr zum Kellerduell gegen die noch sieglosen Amberger. Bereits das Hinspiel konnten die Poldis mit 40:24 für sich entscheiden. Die Vorzeichen stehen also gut, endlich den heißersehnten zweiten Saisonsieg einzufahren. Für das Selbstvertrauen der Bamberger wäre dies enorm wichtig.
Das Spiel um 12:00 Uhr bestreiten die beiden Gastmannschaften aus Amberg und Rummelsberg.
Die Poldis freuen sich auf jegliche Unterstützung, der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.
Die Poldis Bamberg werden mit folgendem Aufgebot antreten:
F. Schmidtlein, R. Kempf, M. Jarosch, S. Diel, M. Dangelmaier, M. Ruppert, O. Starklauf, I. Greiner, M. Weidner, W. Neuhöfer

Kommentare sind deaktiviert.